10125 / Energiethemen / Kaufen oder pachten (Slider)

10125 / Energiethemen / Kaufen oder pachten (Body)

Für jedes Projekt die richtige Lösung

Sie möchten Ihre Stromkosten senken, unabhängiger vom öffentlichen Netz werden und erneuerbare Energien nutzen und dafür nur eine geringe monatliche Gebühr zahlen? Heutzutage können Sie Ihre Solaranlage nicht nur kaufen, sondern auch pachten – nicht unähnlich einem Mobilfunkvertrag. Beide Modelle haben ihre Vorteile.

Eigener Strom aus der eigenen Anlage

Die Solaranlage zu kaufen, empfiehlt sich vor allem für Hausbesitzer, deren Photovoltaikanlage eine hohe Rendite erzielen soll. Die Investition in Solarstrom zahlt sich aus, denn die Lebensdauer einer modernen Solaranlage geht weit über die Amortisationszeit hinaus. Im Durchschnitt geht man davon aus, dass sich die Anlage nach 11 Jahren rechnet und 20 bis 35 Jahre in Betrieb ist. Das heißt, Sie profitieren noch immer viele Jahre lang von Stromkostenersparnissen, wenn die Anlage sich bereits abbezahlt hat. Darüber hinaus besteht ggf. die Möglichkeit, bei der Investition verschiedene Förderungen in Anspruch zu nehmen.

Sie sind Besitzer und Eigentümer der Anlage und haben selbstverständlich die volle Herstellergarantie auf die Anlage, alle Komponenten und die fachmännisch durchgeführte Installation.

Solaranlagen-Pacht: So einfach wie ein Handyvertrag

Auch im Pachtmodell genießen Sie alle Vorteile, die eine Solaranlage im Hinblick auf eine umweltfreundliche Stromerzeugung und eine größere Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen bietet. Sie nutzen Ihren eigenen Ökostrom ohne Anschaffungskosten und profitieren natürlich ebenfalls 20 Jahre lang von der gesetzlich garantierten EEG-Vergütung für eingespeiste Überschüsse. Anstelle des Sofortkaufs pachten Sie die Solaranlage einfach für einen monatlichen Betrag, der immer konstant bleibt, sodass Sie damit problemlos langfristig planen können.

Einer unserer kompetenten Handwerkspartner prüft die technische Machbarkeit und installiert binnen weniger Tage die von Ihnen und Ihrem Solarberater geplante Solaranlage auf Ihrem Dach. Zusammen mit den hochwertigen Solarmodulen erhalten Sie alle notwendigen technischen Komponenten vom Wechselrichter über die rostfreie Unterkonstruktion bis hin zum Zähler, der den Eigenstromverbrauch und die Netzeinspeisung misst.